KONTAKTALLERGIEN

…sind gar nicht so selten! Entzündliche Hautrötungen mit Nässen, Krustenbildung und Schuppung können verschiedene Ursachen haben. Neben der Neurodermitis oder dem seborrhoischen Ekzem gehört hierzu auch das allergische Kontaktekzem. Zwar sind die meisten Ekzeme eher irritativer und nicht allergischer Art, doch sind allergische Kontaktekzeme im Kindes- und Jugendalter gar nicht so selten – denn: 2-5% sind hiervon betroffen. […]

MEDIZIN, MENSCH & UMWELT

Nachhaltigkeit in der Medizin Klimaschutz und Nachhaltigkeit gehören zu den großen –wenn nicht größten- gesellschaftlichen Themen der heutigen Zeit. Denn gesund leben lässt es sich nur in einer gesunden Umwelt. Als Kinderhautarzt steht für mich die Gesundheit und das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt – was in erster Linie heißt: eine optimale Behandlung […]

SCHWARZTEE ZUR EKZEMTHERAPIE

Mehr als ein Genussmittel Schwarzer Tee schmeckt und ist gesund: Er enthält neben dem anregenden Thein (identisch mit dem Koffein des Kaffees), vor allem wertvolle sekundäre Pflanzenstoffen (Flavonoide) und zudem Gerbstoffe. Diese Gerbstoffe gelangen erst bei längerer Ziehdauer in das Teewasser und sorgen für einen bitteren Geschmack, wenn man einmal vergisst, das Teewasser rechtzeitig abzuseihen. Schwarztee wirkt… […]

NEURODERMITIS AUS KINDERAUGEN

In den zurückliegenden Blogs haben wir schon einige Fakten und Neuigkeiten zur Neurodermitis erfahren. Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, um auf eine ganz besondere Neuerscheinung aufmerksam zu machen: Ein Kinderbuch zum Thema Neurodermitis, das in unserer Praxis bereits einige betroffene Mädchen und Jungen in Ihren Bann gezogen hat: „Mission Schuppe“. Ein Kinderbuch zum Thema […]

FRÜHLINGSGEFÜHLE FÜR ALLERGOLOGEN!

Trotz Nebel und Nieselregen denken Allergologen bereits an das kommende Frühjahr und Sommer:Wenn Bäume, Gräser und Kräuter wieder blühen – und der Pollenflug für Niesreiz, Augentränen undHusten sorgt. Vor Beginn der Pollensaison ist der richtige Zeitpunkt mit einer allergenspezifischen Immuntherapie zu beginnen – nicht nur um langfristig die Symptome zu lindern. Allergien nehmen zu Aktuelle […]

NEURODERMITIS: ZAHLEN & FAKTEN (I)

Volkskrankheit Neurodermitis In Deutschland sind rund 3,5 Mio. Menschen von einer Neurodermitis betroffen, nicht selten Kinder und Jugendliche. Nach aktuellen Daten ist dies bei jedem 8. Kind der Fall. Dabei hat sich die Krankheitshäufigkeit in den Industrieländern über die vergangenen Jahrzehnte nahezu verdreifacht. Nach dem allgemeinen Verständnis einer Volkskrankheit, zählt somit auch die Neurodermitis hierzu. […]

DAS A-B-C-D-E DER WINDELDERMATITIS

Entzündete Haut im Windelbereich: ein häufiges Problem Der Windelbereich gehört zu den Hautpartien, die nach der Geburt besonderen Belastungen ausgesetzt sind: Das feucht-warme Klima innerhalb der Windel, die Nässe durch Urin, der Kontakt zu Stuhl samt der verbundenen Flora an Bakterien und Pilzen, ebenso wie die Reinigung selbst, können das empfindliche Gleichgewicht der Babyhaut in […]

MYTHEN ZUM THEMA SONNENSCHUTZ

Es ist allgemein bekannt, dass der UV-Schutz gerade im Kindesalter eine ganz besondere Bedeutung hat. Das hat vor allem auch damit zu tun, dass die Kinderhaut durch ihren im Vergleich zu Erwachsenen besonderen Aufbau eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber verschiedenen Umweltfaktoren aufweist. Zu einem solchen wichtigen Umweltfaktor zählt auch die UV-Strahlung als Teil des Sonnenlichts. Dennoch […]

FRAG DOCH MAL DIE ELTERN

Obwohl die Neurodermitis bereits in der vergangenen Woche Thema war, empfand ich die Ergebnisse dieser aktuellen Studie dennoch so berichtenswert, dass ich hier gleich noch einmal thematisch anknüpfen möchte. Die Neurodermitis ist eine schubartig verlaufende, entzündliche Erkrankung, die häufig im frühen Kindesalter einsetzt. Inzwischen ist bekannt, dass sich die Erkrankung durch ein komplexes Zusammenspiel von […]